live auction

140. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 24. Februar 2024

2.078 Positionen

Wille, Fritz von (1860 Weimar - 1941 Düsseldorf)

Lot 2528 limit € 550

Öl/Lwd., DORFLANDSCHAFT IM FRÜHLING MIT KINDERN UND SPAZIERGÄNGER, rechts unten zweifach signiert, neu in breite Empirerahmung gesetzt, geringe Altersspuren, ca. 46 x 35 cm, mit Rahmen ca. 61 x 49 cm, Sohn des spätromantischen Landschafts- und Genremalers August von Wille und der Tiermalerin Clara von Wille, 1879-82 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, zahlreiche Reisen durch Deutschland und Europa, signierte in den frühen Jahren seiner Laufbahn häufiger mit Fritz von Wille jr., um Verwechslungen mit den Arbeiten des Vaters auszuschließen, Vertreter des Detailrealismus der Düsseldorfer Malerschule, fertigt romantisch aufgefasste, minutiös ausgeführte Bilder, entwickelt sich zum bekannten Eifelmaler, der die dortige Landschaft mit topografischer Genauigkeit festhielt, gilt als einer der Künstlerfürsten der Düsseldorfer Malerei

bid preparation

Current auction

140. Kunst- und Antiquitätenauktion
am 24. Februar 2024

Lot 2536
Opening price € 120

Gaiser, Karl (1905 - 2002)

Lot 2556
Opening price € 30

Behnisch, Reinhard (Freiberg)

Lot 2534
Opening price € 60

Indistinctly signed

CMS